DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

Einfluss von Regenwürmern unterschiedlicher Lebensformen auf Kenngrößen des Bodenwasserhaushalts

Ernst, Gregor and Felten, Daniel and Emmerling, Christoph (2009) Einfluss von Regenwürmern unterschiedlicher Lebensformen auf Kenngrößen des Bodenwasserhaushalts. In: Experimentieren mit Regenwürmern, 20.-21. März 2009, Trier.

[img]
Preview
PDF - Submitted Version
Download (56kB)

Abstract

In einem Gefäßversuch konnte nachgewiesen werden, dass Lumbricus terrestris und Aporrectodea caliginosa wegen intensiver und tief reichender Grabaktivität die Austrocknung des Bodens beschleunigen und die Infiltrationsleistung und den Wasserdurchfluss durch den Boden erhöhen. Eine erhöhte Streuverlustrate in Varianten mit L. terrestris verstärkte diesen Prozess. Die Aktivität von L. rubellus verursachte tendenziell eine erhöhte Wasserspeicherung und einen verzögerten vertikalen Wasserdurchfluss im Boden. Dies ist vermutlich auf ein weniger tief reichendes Röhrensystem und eine relativ geringe Streuverlustrate in Anwesenheit von Lumbricus rubellus zurückzuführen. In Zeiten des anhaltenden klimatischen Wandels, mit zunehmenden Dürreperioden und extremen Niederschlagsereignissen, können Regenwürmer, mit ihrem hohen Einfluss auf den Bodenwasserhaushalt, wachsende Bedeutung erlangen.

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: Regenwürmer, ökologische Gruppen, Wasserhaushalt, Tension, Infiltration
Divisions: Kommissionen > Kommission III: Bodenbiologie und Bodenökologie
Depositing User: Heinz-Christian Fründ
Date Deposited: 25 May 2009 14:41
Last Modified: 13 Dec 2015 16:22
URI: https://eprints.dbges.de/id/eprint/88

Actions (login required)

View Item View Item