DBGPrints-Archiv
Publikationen der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft

Die Kennzeichnung der Kationenaustauschkapazität (KAK) für landwirtschaftliche Nutzflächen

Thiere, Jürgen und Deumlich, Detlef und Altermann, Manfred (2013) Die Kennzeichnung der Kationenaustauschkapazität (KAK) für landwirtschaftliche Nutzflächen. In: Böden - Lebensgrundlage und Verantwortung, 7. – 12. September 2013, Rostock.

[img]
Vorschau
PDF
Herunterladen (1MB)

Kurzfassung

Die Kationenaustauschkapazität (auch Kationenumtausch- oder Sorptionskapazität) ist neben der Nutzwasserkapazität und dem biologischen Regulationsvermögen eine der wichtigsten Eigenschaften zur komplexen Beurtei-lung ökologischer Bodeneigenschaften, u. a. bestimmt sie die gesamte Nährstoffdynamik im Boden. Die Reproduzierbarkeit der exemplarisch mit der Methodik und in der Karte flächenhaft dargestellten Sorptionsflächentypen gilt ebenso für andere Bodeneigenschaften. Damit sind vom Punkt zur Fläche wesentliche Eigenschaften des Bodens nachvollziehbar und damit ohne bzw. mit geringem Verlust an Detailkenntnis abbildbar. Tabellen ergänzen die Visualisierung für verschiedenste Arealbezüge administrativen bis naturräumlichen Bezugs mit der VERgleichsMethode Standort (VERMOST).

Eintragstyp: Konferenz- oder Workshop-Beitrag ("Berichte der DBG")
Stichwörter: Kationenaustauschkapazität, Bodenkarte, VERMOST
Bereiche: Kommissionen > Kommission V: Bodengenetik, Bodensystematik, Bodeninformation
Benutzer: Dr. Detlef Deumlich
Hinterlegungsdatum: 25 Okt 2013 17:43
Letzte Änderung: 13 Dez 2015 16:28
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/960

Aktionen (Anmeldung erforderlich)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen