DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

Ein neuer Ansatz zur Modellierung des lateralen präferentiellen Zwischenabflusses in bewaldeten Hängen

Schwarz, Massimiliano and Lüscher, Peter (2013) Ein neuer Ansatz zur Modellierung des lateralen präferentiellen Zwischenabflusses in bewaldeten Hängen. In: Berichte der DBG, 7-12.9.2013, Rostock.

This is the latest version of this item.

[img]
Preview
PDF
Download (1MB)

Abstract

Schutzwälder können in der Minderung von Hochwasserrisiken eine wichtige Wirkung leisten. In dieser Arbeit wird ein neuer Ansatz zur Modellierung des lateralen präferentiellen Zwischenabflusses in bewaldeten Hängen beschrieben und in Zusammenhang mit der Pflege von Hochwasserschutzwäldern diskutiert. Der angewendete Ansatz kombiniert die Massenbilanz- Gleichung mit der Stokes- Gleichung für die Berechnung der Flüsse auf der Bodenprofilskala (1 m), und integriert einen stochastischen Ansatz für die Aufskalierung der hydrologischen Prozesse auf die Hangskala, mit Berücksichtigung der Waldstruktur. Die ersten Resultate der Simulationen zeigen die Bedeutung der Waldstruktur für die Zeitverzögerung des Zwischenabflusses und welche Bedeutung diese Verzögerung für die Wasserspeicherkapazität in Bezug auf den Hochwasserschutz hat.

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: präferentieller Zwischenabfluss, Hochwasser, Schutzwald
Depositing User: Massimiliano Schwarz
Date Deposited: 18 Oct 2013 09:07
Last Modified: 13 Dec 2015 16:27
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/890

Available Versions of this Item

  • Ein neuer Ansatz zur Modellierung des lateralen präferentiellen Zwischenabflusses in bewaldeten Hängen. (deposited 18 Oct 2013 09:07) [Currently Displayed]

Actions (login required)

View Item View Item