DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

Grenzertragsböden in Rheinland-Pfalz aus Sicht der Bodenschätzung: Verbreitung und Bedeutung für Landwirtschaft, Boden- und Naturschutz

Etzkorn, Klaus and Goldschmidt, Michael and Sauer, Stephan and Will, Dieter (2012) Grenzertragsböden in Rheinland-Pfalz aus Sicht der Bodenschätzung: Verbreitung und Bedeutung für Landwirtschaft, Boden- und Naturschutz. In: Vortrags- und Exkursionstagung der AG Bodenschätzung und Bodenbewertung, 19. bis 21.09.2012, Sankt Wendel.

[img]
Preview
PDF - Published Version
Available under License Creative Commons Attribution Non-commercial No Derivatives.

Download (1MB)

Abstract

Die bodenkundliche Interpretation der Bo-denschätzungsdaten ermöglicht die parzel-lenscharfe Ausweisung von Grenzertrags-böden. Der Flächenanteil dieser sensiblen Standorte ist stark abhängig vom jeweili-gen Naturraum. Die Karten der Grenzertragsböden sind sowohl eine wichtige Informationsgrundlage und Entscheidungshilfe zur Planung von Maßnahmen einer standortangepassten und bodenschutzkonformen landwirtschaftlichen Bodennutzung, als auch hinsichtlich der Steuerung von Naturschutz- und Kompensationsmaßnahmen. Merkmale der Bodenschätzung lassen sich einzeln und kombiniert auswerten. Aufbauend auf der bisherigen Methode zur Erfassung von Grenzertragsstandorten auf Grundlage der alleinigen Interpretation des Klassenzeichens werden in Zukunft auch die Profilbeschreibungen der Bodenschätzung ausgewertet.

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: Grenzertragsböden, Profilbeschreibung, landwirtschaftliche Bodennutzung, Bodenschätzung
Divisions: Arbeitsgruppen > AG "Bodenschätzung und Bodenbewertung"
Depositing User: DBG
Date Deposited: 12 Mar 2013 10:53
Last Modified: 13 Dec 2015 16:27
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/870

Actions (login required)

View Item View Item