DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

Verfahren und Vorrichtung zur Bestimmung der Korngrößenverteilung in mineralischen Feinböden und mineralischen Feinsedimenten

Ulonska, Hans- Jürgen (2013) Verfahren und Vorrichtung zur Bestimmung der Korngrößenverteilung in mineralischen Feinböden und mineralischen Feinsedimenten. In: Jahrestagung der DBG, Kommission V Böden - Lebensgrundlage und Verantwortung DBG 7.- 12. September 2013, Rostock Berichte der DBG (nicht begutachtete online Publikation) http://www.dbges.de, 7.- 12. Septemder 2013, Rostock.

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Abstract

Die Patentschrift (2013) betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung (Fig. 1) zur Bestimmung der Korngrößenverteilung (KV), bei denen, ausgehend von luftgetrocknetem Boden, die KV nach dem Sieben durch Sedimentation ermittelt wird. Aufgabe der Erfindung ist es, das Verfahren zur Bestimmung der KV durch Sedimentation hinsichtlich der zu erzielenden Genauigkeit der Messergebnisse zu verbessern und im Zusammenhang damit eine gegenüber der Pipette von Köhn (1928) genauer arbeitende Probeentnahmevorrichtung zu schaffen. Ermittelte prozentuale Masseanteile (M.-%) auf der Abzisse werden u. a. für die statistische Ermittlung entsprechender Kennwerte (z. B. Schwermetallgehalte) herangezogen. Erstmals wird in Deutschland u. a. die Bestimmung der abschlämmbaren Teilchen nach dem BodSchätzG (2007) über betroffene zusätzliche Fallzeitspannen normiert und bestimmbar. Die zu fraktionierenden und zu klassifizierenden Anteile (M.-%) konkretisieren bspw. die Ermittlung der Erosionsgefährdung von Böden durch Wasser (Bodenbeschaffenheit 2005), sichern gleichwertig belastbare Vergleichbarkeiten bestimmter Meßsysteme nach dem Strahlenvorsorgegesetz (AVV- IMIS 2006), verbessern das Verfahren zur Bestimmung der Partikelgrößenverteilung (Bodenbeschaffenheit 2002), die Vorrichtung zur Durchführung von Schlämmanalysen (Gebrauchsmuster 1983), die Vorrichtung zur Korngrößenanalyse von Suspensionen (Offenlegungsschrift 1973), die Pipette mit … Aräometer (Patentschrift 1923), das Verfahren … zum Herstellen von Korngrößen-Fraktionen … für die Korngrößenanalyse (Patentschrift 1962), das Verfahren zur Bestimmung … von Bodenproben (Patentschrift 1985) und stabilisieren subsidiär die Justitiabilität des übergreifenden Vollzugs (AbfKlärV 2012, BBodSchV 2012, BioAbfV 2012, BodSchätzDV 2012, DepV 2012, DirektZahlVerpflV 2011, DüV 2012, OGewV 2011). Das erfindungsgemäß weiterentwickelte Verfahren für die verbesserte Probenahme und laboranalytische Bestimmung von Anteilen (M.-%) ist bei vorbehandelten Bodenproben mit organischer Substanz <15 M.-% anwendbar. Der Wortlaut dieses Beitrages orientiert sich weitgehend an der Patentschrift (2013).

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: Feinboden, Feinsediment, Korngrößenverteilung, Patentschrift, Sedimentation, Siebung
Divisions: Arbeitsgruppen > AG "Bodenschätzung und Bodenbewertung"
Depositing User: Hans-Jürgen Ulonska
Date Deposited: 05 Nov 2013 13:00
Last Modified: 05 Nov 2013 13:00
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/852

Actions (login required)

View Item View Item