DBGPrints-Archiv
Publikationen der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft

Streufall und Streuumsatz in Böden von Kurzumtriebsplantagen

Heyn, Nicole (2011) Streufall und Streuumsatz in Böden von Kurzumtriebsplantagen. In: Böden verstehen - Böden nutzen - Böden fit machen, 3. - 9. September 2011, Berlin.

[img]
Vorschau
PDF - Präsentation
Herunterladen (111kB)

Kurzfassung

Im Verbundvorhaben ProLoc, das der Erfassung von Standort/Klon Wechselwirkungen bei Pappel und Weide in kurzen Umtriebszeiten dient, wurden anhand 18 ausgewählter Standorte in Deutschland der Streufall und der Streuabbau von einem Pappelklon (Max1) im zweiten Jahr der ersten Rotation untersucht. Auf Grund unterschiedlicher Standortbedingungen variiert der Streufall an 18 Standorten zwischen 0,1 und 8,3 TM t ha-1 a-1, wobei im Mittel mit den Blättern 2,5 t TM ha-1 a-1 am Standort verbleiben. Das C/N-Verhältnis der Streu variiert zwischen 22 und 63. Dabei zeigt sich die Tendenz von hohen C/N- Verhältnissen bei Standorten mit hohem Streufall.

Eintragstyp: Konferenz- oder Workshop-Beitrag ("Berichte der DBG")
Stichwörter: ProLoc, Kurzumtriebsplantage, Pappeln, Streudynamik
Bereiche: Kommissionen > Kommission IV: Bodenfruchtbarkeit und Pflanzenernährung
Benutzer: Nicole Heyn
Hinterlegungsdatum: 01 Nov 2011 13:22
Letzte Änderung: 13 Dez 2015 16:27
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/807

Aktionen (Anmeldung erforderlich)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen