DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

WALTER ROTHKEGEL (1874 – 1959) Begründer der Reichsbodenschätzung

Altermann, Manfred and Freund, Karl Ludwig and Capelle, August and Betzer, Hans Joachim (2011) WALTER ROTHKEGEL (1874 – 1959) Begründer der Reichsbodenschätzung. In: Böden verstehen - Böden nutzen - Böden fit machen, 3. - 9. September 2011, Berlin.

[img]
Preview
PDF
Download (139kB)

Abstract

Das Bodenschätzungsgesetz von 1934 geht im Wesentlichen auf die Initiativen von ROTHKEGEL und HERZOG zurück. Es ist ein Verdienst von W. ROTHKEGEL, dass er erstmalig und bisher einmalig eine einheitliche Bodenbonitierung und zugleich auch großmaßstäbige Boden-kartierung für Deutschland durchgesetzt und flächendeckend realisiert hat. W. ROTHKEGEL hat als Wegbereiter der Bodenschätzung auch deren Ausrichtung für die nichtsteuerliche Auswertung und Anwendung und damit die bodenkund-liche Zielstellung gesetzlich verankert. Die einheitliche Datenfülle der Boden-schätzung ist für die Umsetzung der Bodenschutzgesetze eine wesentliche Voraussetzung.

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: Reichsbodenschätzung, Bodenbewertung, Walter Rothkegel
Divisions: Arbeitsgruppen > AG "Geschichte der Bodenkunde"
Depositing User: Manfred Altermann
Date Deposited: 20 Oct 2011 12:52
Last Modified: 13 Dec 2015 16:26
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/703

Actions (login required)

View Item View Item