DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

Projektvorstellung: Wasserhaushalt einer geschichteten mineralischen Deponieabdichtung

Janßen, I. and Gebhardt, S. and Becker, H. and Horn, R. (2008) Projektvorstellung: Wasserhaushalt einer geschichteten mineralischen Deponieabdichtung. In: Tagung: Wasser- und Stoffflüsse in der Landschaft, 29.-30. Mai 2008, Kiel, Schleswig-Holstein.

[img]
Preview
PDF - Published Version
Available under License Creative Commons Attribution Non-commercial No Derivatives.

Download (81kB)

Abstract

Die langfristige sichere Abdichtung von Mülldeponiekörpern ist bei der Verwendung von Geotextilien sehr teuer, der Einsatz von mineralischen Tondichtungen erfordert eine sehr präzise Ausführung und darüber hinaus auch eine genaue Steuerung der internen Wasserhaushaltssituation, um Rissbildung zu vermeiden. Daher soll in dem Projekt ein in der Theorie bereits nachvollziehbares Abdichtungsverfahren (geschichtetes mineralisches Abdeckungssystem) auf in situ Bedingungen übertragen und unter Realbedingungen dann auch auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft werden. Hierzu werden auf der Mülldeponie Rastorf, die eine temporäre Deponieabdeckung hat, sowohl in situ Messungen durchgeführt (Tensiometer- und Wassergehaltsmessungen) als auch Laborproben zur Erfassung der räumlichen hydraulischen Leitfähigkeit am Hang (Tensorfunktion) entnommen. Ziel ist die Validierung einer theoretisch sehr gut nachgewiesenen Dichtungswirkung unter Freilandbedingungen, um ein wirtschaftliches und langfristig sicheres Deponieabdichtungssystem zu erstellen.

Item Type: Conference or Workshop Item (Paper)
Uncontrolled Keywords: Mülldeponie, temporäre Abdichtung, Wasserhaushalt
Divisions: Kommissionen > Kommission I: Bodenphysik und Bodenhydrologie
Kommissionen > Kommission VI: Bodenschutz und Bodentechnologie
Depositing User: DBG
Date Deposited: 27 Mar 2009 16:36
Last Modified: 13 Dec 2015 16:22
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/59

Actions (login required)

View Item View Item