DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

3D-räumliche Beschreibung initialer Sedimentumverteilung in einem künstlichen Einzugsgebiet

Schneider, Anna and Maurer, Thomas and Gerke, Horst H. (2011) 3D-räumliche Beschreibung initialer Sedimentumverteilung in einem künstlichen Einzugsgebiet. In: Böden verstehen - Böden nutzen - Böden fit machen, 3. - 9. September 2011, Berlin.

[img]
Preview
PDF - Submitted Version
Download (289kB)

Abstract

Die räumliche Verteilung des Ausgangsmaterials stellt neben dessen Zusammensetzung eine zentrale Anfangsbedingung für die Entwicklung von Böden dar. In sich neu entwickelnden Systemen können allerdings Prozesse der Sedimentumlagerung innerhalb kurzer Zeiträume eine wesentliche Veränderung dieser Bedingungen bewirken. Erosion und Sedimentation führen so zur räumlichen Differenzierung einer (Boden-) Landschaft in Regionen verschiedener Ausgangsbedingungen und Entwicklungsalter. Grundlage für die Untersuchung von Boden-Landschaftsentwicklung ist es daher, die initiale Sedimentverteilung unter Beachtung erster Umverteilungsprozesse raumzeitlich zu quantifizieren. Ziel dieser Studie war es, in einem dreidimensionalen (3D) Modell den initialen Sedimentkörper eines künstlichen Wassereinzugsgebiets sowie seine ersten Entwicklungsphasen zu beschreiben und zu bilanzieren. Im Folgenden werden die dafür entwickelte Methodik sowie erste Ergebnisse vorgestellt.

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: Boden-Landschaftsentwicklung, 3D-Modell, Sedimentumlagerung
Divisions: Kommissionen > Kommission I: Bodenphysik und Bodenhydrologie
Depositing User: Anna Schneider
Date Deposited: 29 Sep 2011 14:40
Last Modified: 13 Dec 2015 16:25
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/546

Actions (login required)

View Item View Item