DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

Welche Bedeutung haben die C und N Vorräte des Bodens und der pflanzlichen Biomasse von Kurzumtriebsplantagen für die Dynamik der organischen Bodensubstanz nach dem Umbruch

Tönshoff, Charlotte and Wachendorf, Christine and Stülpnagel, Reinhold and Jörgensen, R.G. (2010) Welche Bedeutung haben die C und N Vorräte des Bodens und der pflanzlichen Biomasse von Kurzumtriebsplantagen für die Dynamik der organischen Bodensubstanz nach dem Umbruch. In: Anbau nachwachsender Rohstoffe: Wirkungen auf Bodeneigenschaften, Funktionen und Emissionen in Bezug auf Klima- und Gewässerschutz, 7.-8.9.2010, Müncheberg.

[img]
Preview
PDF
Download (393kB)

Abstract

90% der unterirdischen organischen Kohlenstoffvorräte langjährig bewirtschafteter Kurzumtriebsplantagen (KUP) sind im Boden gespeichert, weniger als 10% in den Wurzeln. Im Zuge der Rückwandlung von Pappel-KUPs in landwirtschaftliche Nutzung führte die Ernte mittels Harvester durch herabfallendes Kronenmaterial und anschließendes Einarbeiten in den Boden beim Umbruch der Flächen zu einer Erhöhung der unterirdischen pflanzlichen Biomassevorräte bei gleichzeitiger Erniedrigung des C/N Verhältnisses der Wurzel- und Erntereste.

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: C-Vorräte, Kurzumtriebsplantagen, Rückwandlung
Divisions: Kommissionen > Kommission IV: Bodenfruchtbarkeit und Pflanzenernährung
Depositing User: Charlotte Tönshoff
Date Deposited: 17 Oct 2010 09:47
Last Modified: 13 Dec 2015 16:25
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/512

Actions (login required)

View Item View Item