DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

Zum Vergleich von Spurenelementkonzentrationen aus in situ Sickerwasserproben mit Eluatkonzentrationen von ortsgleichen Bodenproben

Godbersen, Levke and Utermann, Jens and Duijnisveld, Wilhelmus .H.M. and Kuhnt, Gerald (2009) Zum Vergleich von Spurenelementkonzentrationen aus in situ Sickerwasserproben mit Eluatkonzentrationen von ortsgleichen Bodenproben. In: Böden - eine endliche Ressource, September 2009, Bonn.

[img]
Preview
PDF - Published Version
Download (114kB)

Abstract

In dieser Studie werden Spurenelementkonzentrationen aus wässrigen Eluaten im Wasser/-Feststoffverhältnis (WF) von 2 L/kg sowie WF 5 L/kg mit Spurenelementkonzentrationen im Sickerwasser verglichen. Beim WF 5 L/kg Eluat wurde die Ionenstärke des Elutionsmittels mit Hilfe von Ca-Nitrat probenspeziefisch an in situ Bedingungen angepasst. Beide Elutionverfahren sind ähnlich geeignet um in situ Spurenelementkonzentrationen abzuschätzen. Mittels Regressionsanalyse lassen sich für die meisten betrachteten Elemente statistisch signifikante (p<0.01) Zusammenhänge zwischen in situ Konzentrationen und denen im Eluat gemessenen nachweisen. Das Bestimmtheitsmaß steigt in folgender Reihenfolge an Pb, Cr<< As< Cu, Zn, Sb, Mo, V< Cd, Ni, Co. Niedrige Konzentrations in situ werden in den Eluaten beider Methoden unterschätzt. Die Streuung der Werte beträgt ein bis zwei Zehnerpotenzen um die Regressionsgrade.

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: Elution, Desorption, Begleitelektrolyt Ca(NO3)2, Wasser-/Feststoffverhältnis 2 L kg-1
Divisions: Kommissionen > Kommission II: Bodenchemie
Depositing User: Levke Godbersen
Date Deposited: 30 Nov 2009 14:39
Last Modified: 13 Dec 2015 16:24
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/406

Actions (login required)

View Item View Item