DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

N2O-Freisetzung zweier Ackerflächen mit unterschiedlichen Ertragserwartungen nach Einarbeitung von 15N-markiertem Senf

Ruser, Reiner and Sehy, Ulrike and Buegger, Franz and Munch, Jean Charles (2009) N2O-Freisetzung zweier Ackerflächen mit unterschiedlichen Ertragserwartungen nach Einarbeitung von 15N-markiertem Senf. In: Böden - eine endliche Ressource, September 2009, Bonn.

[img]
Preview
PDF
Download (64kB)

Abstract

Auf zwei Teilertragsflächen eines Ackers im Tertiären Hügelland Bayerns wurden Ver¬suchs¬plots eingerichtet, auf denen 15N-angereicherter Senf ausgebracht wurde, als Kontrolle dienten jeweils zwei Plots ohne Senfapplikation. Die N2O-Emissionen aus den Hoch¬ertrags¬plots waren höher als aus den Plots im Niedrigertragsbereich. Dies wurde auf die höheren Wassergehalte des Hochertragsbodens zurückgeführt. Durch die Senfapplikation erhöhte sich die annuelle N2O-Emission um 2,1 (Niedrig-ertrag) bzw. 1,7 kg N2O-N ha-1 (Hoch¬ertrag) auf 4,0 bzw. 4,7 kg N2O-N ha-1 a-1. Bezogen auf den zusätzlich über den Senf eingebrachten N (55 kg N ha-1) berechnen sich daraus Emissionsfaktoren von 3,7 bzw. 3,1%. Im Gegensatz dazu konnte anhand der 15N-Anreicherung der N2O-Emission nach¬gewiesen werden, dass lediglich jeweils 0,16 kg N ha-1 (entsprechend 0,3%) direkt aus dem Senfmaterial stammte. Somit wurde durch die Zugabe von Senf bodeninterner N durch Priming freigesetzt und in N2O umgewandelt.

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: Priming, Zwischenfrucht, N2O, Emissionsfaktor
Divisions: Kommissionen > Kommission IV: Bodenfruchtbarkeit und Pflanzenernährung
Depositing User: Dr. Reiner Ruser
Date Deposited: 13 Nov 2009 16:11
Last Modified: 13 Dec 2015 16:23
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/213

Actions (login required)

View Item View Item