DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

Mollic Vertisols und Luvic Phaeozems in Entre Ríos und Santa Fé, Argentinien

Stephan, Siegfried and De Petre, Antonio A. (2009) Mollic Vertisols und Luvic Phaeozems in Entre Ríos und Santa Fé, Argentinien. In: Böden - eine endliche Ressource, 05.-13. September 2009, Bonn.

[img]
Preview
PDF
Download (3MB)

Abstract

Substrat beim Vertisol smectitreicher Mergel, beim Phaeozem Loess mit saurer Vulkanasche. Die Böden sind tief reichend humos mit steilem Altersgradienten der organischen Substanz. Die Mollic Vertisols haben oft ein lineares Gilgai-Relief, dessen Kämme nach dem Befeuchten unter der sonstigen Fläche liegen können. Der tonreiche, dichte Unterboden der Luvic Phaeozems entstand durch ausgeglichenes Bodenklima und Feinton-Lessivierung. Im Laufe eines hydrologischen Zyklus springt hier der Hauptlebensraum aus dem Oberboden in den Unterboden und zurück. Der Bodenabtrag wächst beim Vertisol mit Viehbesatz, Einebnung der Gilgai-Kämme und Bodenbearbeitung. Beim Luvic Phaeozem können nach Erosion des Oberbodens nur Tiefwurzler angebaut werden.

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: Vertisol, Phaeozem, Argentinien, hydrologischer Zyklus
Divisions: Kommissionen > Kommission V: Bodengenetik, Bodensystematik, Bodeninformation
Depositing User: Siegfried Stephan
Date Deposited: 08 Oct 2009 19:19
Last Modified: 13 Dec 2015 16:23
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/171

Actions (login required)

View Item View Item