DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

Kohlenstoffsequestrierung beim Anbau alternativer Energiepflanzen

Ruf, T. and Emmerling, C. and Murad, J. (2017) Kohlenstoffsequestrierung beim Anbau alternativer Energiepflanzen. In: Jahrestagung der DBG 2017: Horizonte des Bodens, 02.-07.09.2017, Göttingen.

[img]
Preview
PDF
Download (11kB) | Preview

Abstract

Die landwirtschaftliche Biomasseproduktion zur energetischen Nutzung hat in den letzten Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen. Neben Mais als dem dominierenden Substrat werden vermehrt alternative, mehrjährige Energiepflanzen wie die Durchwachsene Silphie oder Szarvasigras angebaut. Einige Studien bspw. mit Miscanthus haben bereits gezeigt, dass der Anbau von mehrjährigen Energiepflanzen zu einem Anstieg der organischen Bodensubstanz führen kann. Ziel der Arbeit war es, verschiedene Energiepflanzen bezüglich deren Einflusses auf Gesamtkohlenstoffgehalte und partikulären Fraktionen (fPOM, oPOM), sowie deren mikrobielle Parameter und Enzymaktivitäten zu bewerten und vergleichen. Wir konnten zeigen, dass sich die Gehalte an organischer Bodensubstanz, verglichen mit Mais, unter den mehrjährigen Energiepflanzen positiv entwickelt haben. Insbesondere der Anteil an stabilen Kohlenstofffraktionen nahm zu. Weiterhin waren die Bestände alternativer Energiepflanzen verglichen mit Mais durch höhere mikrobielle Aktivität und Enzymaktivitäten gekennzeichnet.

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: Landnutzung und Kohlenstoffhaushalt
Divisions: Kommissionen > Kommission IV: Bodenfruchtbarkeit und Pflanzenernährung
Depositing User: Unnamed user with email dbg@dbges.de
Date Deposited: 19 Mar 2018 21:23
Last Modified: 19 Mar 2018 21:23
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/1512

Actions (login required)

View Item View Item