DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

Boden- und Landressourceninformationssystem (SLISYS-Tarim) für eine nachhaltige Bewirtschaftung von Flussoasen entlang des Tarim-Flusses, China

Othmanli, Hussein and Stahr, Karl and Zhao, Chengyi (2017) Boden- und Landressourceninformationssystem (SLISYS-Tarim) für eine nachhaltige Bewirtschaftung von Flussoasen entlang des Tarim-Flusses, China. In: Horizonte des Bodens, 02. - 07.09.2017, G�ngen.

[img]
Preview
PDF
Download (2MB) | Preview

Abstract

Im Rahmen des SuMaRiO Projekts wurde ein Boden- und Landressourceninformationssystem (SLISYS-Tarim) für die räumliche Variabilität der Topographie, Lithologie, Böden, Versalzung und Landnutzung im Tarim-Becken entwickelt. Es dient der regionalen Simulation und Abschätzung der Baumwollerträge. SLISYS-Tarim besteht aus einer Datenbank und einem agro-ökologischen Simulationsmodell namens EPIC. Die Datenbank ist nach SOTER Vorschriften aufgebaut und beinhaltet relationale Tabellen, die Informationen über Topographie, Lithologie, Böden und Landnutzung einschließen. Fernerkundungsdaten von Landsat wurden für die digitale Kartierung der Böden, Versalzung, Landnutzung und Bodenbedeckung angewandt. Eine zusätzliche Datenbank für Klimadaten, Landmanagement und Kulturinformationen wurde ebenfalls mit dem System verknüpft. Die Baumwollerträge wurden von NDVI-Karten abgeleitet, die aus Landsat-8 Bildern erstellt sind. Nach der Kalibrierung des Simulationsmodells EPIC wurde eine räumliche Ertragsabschätzung der Baumwolle unter den aktuellen Bedingungen durchgeführt. Nach der Kalibrierung des Simulationsmodells EPIC wurde eine räumliche Ertragsabschätzung der Baumwolle unter den aktuellen Bedingungen durchgeführt. Die simulierten Erträge wurden mit den von NDVI abgeleiteten Baumwollerträgen verglichen. Dies diente der Validierung des EPIC Modells. Darüber hinaus wurden die Baumwollerträge unter verschiedenen Szenarien von Klimabedingungen, Landmanagement, und Bewässerungsqualität und –quantität simuliert, um die Auswirkungen des Klimawandels auf die Baumwollproduktion und die Nachhaltigkeit der landwirtschaftlichen Systeme im Tarim-Becken abzuschätzen. Die Anwendung des EPIC Modells ergab, dass die Bewässerung und die Bodeneigenschaften - vor allem die Bodenversalzung den größten Einfluss auf die (simulierten) Erträge haben.

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: Nachhaltiges Management, Tarim-Becken, Bodenversalzung, EPIC
Divisions: Arbeitsgruppen > AG "Bodenschätzung und Bodenbewertung"
Depositing User: Hussein Othmanli
Date Deposited: 26 Oct 2017 12:03
Last Modified: 26 Oct 2017 12:03
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/1246

Actions (login required)

View Item View Item