DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

Ökosystemdienstleistungen und Boden. Überlegungen zum volkswirtschaftlichen Wert von Waldböden.

Asche, Norbert (2017) Ökosystemdienstleistungen und Boden. Überlegungen zum volkswirtschaftlichen Wert von Waldböden. In: Horizonte des Bodens, 05.09.2017, Göttingen.

[img]
Preview
PDF
Download (225kB) | Preview

Abstract

In unserer stark ökonomisch geprägten Gesellschaft werden Leistungen und Produkte, die keinen monetären Wert haben unterbewertet. Erst wenn diese Leistungen nicht mehr uneingeschränkt in der gewohnten Qualität zur Verfügung stehen, erkennt man ihren hohen Wert und ist dann auch bereit diese Leistungen mit einem hohen Aufwand wiederherzustellen. Z.B. kann ein Boden aus Lößlehm bis 1 m Tiefe ca. 2.000 m3 Wasser pro ha speichern. Ist dieser Speicher unter einer Siedlung verschwunden, führt dies zu erhöhtem Oberflächenabfluß und der Gefahr von Überschwemmungen. Um den volkswirtschaftlichen Wert z.B. der Wasserspeicherung des Bodens (Ökosystemdienstleistung) bei Planungen und Entscheidungen zu berücksichtigen, ist es erforderlich ihm einen monetären Wert zuzuweisen. Nur so kann der Boden auch in den ökonomisch geprägten Entscheidungsprozessen angemessen berücksichtigt werden und ein Nettoverlust an Leistungen und Produkten für die Menschen vermieden werden. Am Beispiel von Waldböden wird versucht den Wert ihrer Ökosystemdienstleistungen zu beschreiben.

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: Boden, Diesntleistungen, Volkswirtschaft, monetäre Bewertung
Divisions: Kommissionen > Kommission VI: Bodenschutz und Bodentechnologie
Depositing User: Norbert Asche
Date Deposited: 04 Oct 2017 06:44
Last Modified: 04 Oct 2017 06:44
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/1213

Actions (login required)

View Item View Item