DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

Langzeitauswirkungen des Managements schnellwachsender Bäume im Kurzumtrieb auf die Stoffverteilung im Boden

Kahle, Petra and Scheel, Jenny and Gurgel, Andreas (2017) Langzeitauswirkungen des Managements schnellwachsender Bäume im Kurzumtrieb auf die Stoffverteilung im Boden. In: Jahrestagung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft (2.-7.9.2017) Göttingen, 04.09.2017, Göttingen.

[img]
Preview
PDF - Submitted Version
Download (277kB) | Preview

Abstract

Nach 23-jähriger Kurzumtriebswirtschaft mit Pappeln und Weiden in Nordostdeutschland variierten die Gehalte an organischem Kohlenstoff (Corg) und Gesamtstickstoff (Nt) sowie an pflanzenverfügbarem Phosphor (P), Kalium (K) und Magnesium (Mg) im Boden standortspezifisch und tiefendifferenziert. Die Oberböden (0-30 cm) der Kurzum-triebsplantage (KUP) wiesen signifikant ge-ringere P- und Mg-Gehalte sowie signifikant höhere K-Gehalte auf als die konventionell genutzten Ackerböden. Vorgefundene Versauerungstendenzen im Boden der Kurzumtriebsplantage könnten den unzureichenden Mg-Versorgungszustand befördern. Das Niveau und die Tiefenverteilung von Corg, Nt, P und K waren 6 Jahre nach Umbruch der Kurzumtriebsplantage den Böden des Ackerlandes ähnlicher als denen der KUP.

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: Kurzumtriebswirtschaft, Pappeln und Weiden, Stoffverteilung
Divisions: Kommissionen > Kommission IV: Bodenfruchtbarkeit und Pflanzenernährung
Depositing User: Petra Kahle
Date Deposited: 04 Oct 2017 06:43
Last Modified: 04 Oct 2017 06:43
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/1211

Actions (login required)

View Item View Item