DBGPrints Repository
Publications of the German Soil Science Society

Natürliche Regeneration von Fahrspuren im Wald: Bodenphysikalische und bodenbiologische Betrachtungen

Ebeling, Corinna and Gaertig, Thorsten (2015) Natürliche Regeneration von Fahrspuren im Wald: Bodenphysikalische und bodenbiologische Betrachtungen. In: DBG-Jahrestagung "Unsere Böden - Unser Leben", 05.09.2015 - 10.09.2015, München.

[img]
Preview
PDF - Published Version
Download (329kB)

Abstract

In dieser Studie wurde die natürliche Regeneration von Bodenverdichtung im Wald auf unterschiedlich alten Rückegassen (10-40 Jahre nach der letzten Befahrung) in zwei verschiedenen Regionen anhand von bodenbiologischen und bodenphysikalischen Parametern untersucht. In der Region Göttingen konnte auf Standorten mit hoher biologischen Aktivität und hohen Tongehalten 10-20 Jahre nach der letzten Befahrung eine Regeneration festgestellt werden. Im Gegensatz dazu war die Regeneration in der Region Heide auf pleistozänen verlehmten Sanden auch nach 40 Jahren noch nicht komplett abgeschlossen: Der Gasdiffusionskoeffizient war 40 Jahre nach der letzten Befahrung auf der Rückegasse signifikant geringer als im unbefahrenen Bereich.

Item Type: Conference or Workshop Item (Contribution to "Reports of the DBG")
Uncontrolled Keywords: Bodenverdichtung, CO2-Konzentration, Feinwurzeldichte, Gasdiffusionskoeffizient, Regeneration
Divisions: Arbeitsgruppen > AG "Waldböden"
Depositing User: Corinna Ebeling
Date Deposited: 27 Oct 2015 09:03
Last Modified: 13 Dec 2015 16:29
URI: http://eprints.dbges.de/id/eprint/1128

Actions (login required)

View Item View Item